English Italiano Français Deutsch 

Problem gelöst: ASUS New CPU installiert! (New CPU Installed)

Alle Vorgänge auf dieser Seite beschrieben werden, auf eigene Gefahr. Der Autor dieses Artikels übernimmt keine Verantwortung für die Probleme im Zusammenhang mit den Transaktionen beschrieben. Dieser Artikel dienen lediglich der Information wird vorbereitet.

E-Mail: info@newcpuinstalledissue.daemoncms.com

Das Problem ist, in den Ecken.


Klicken Sie auf das Bild zu vergrößern.

Wie der Steckdose zu ziehen.


Klicken Sie auf das Bild zu vergrößern.


Das Problem mit "New CPU Installed!" jedes Mal beim Hochfahren, ist aufgrund der Struktur der Oberfläche der Buchse (das Kunststoffteil mit Bohrungen für die Stifte, in der Regel weiß) auf ASUS Mainboards montiert.

Die Ecken des Sockels einige ASUS Motherboards sind höher als der Rand und (vielleicht) der Stützpunkte in das Innere der Steckdose selbst und die Kanten hinzu aufeinanderfolgenden Ecken angehoben.

Der Druck des Kühlers, in einigen Fällen, insbesondere bei schweren Heizkörper und nicht auf das Achteck aus Kunststoff, dass der Kühlkörper gebündelt legt verlassen, geht der Prozessor ab, faltete die Ecken grün Bord des Prozessors, die, wo die Stifte sind platziert.

Nach dem Biegen wird der Prozessor fest während des Gebrauchs durch die Bewegung, thermische Exkursion und Vibrationen (Bewegung sehr klein), nicht in das BIOS, das ständig eine neue Prozessor glauben.

Wenn Sie das Original-Kühlkörper oder verringern Sie den Druck des Kühlkörpers im Einsatz, ist das Problem weniger häufig, aber es: bewegen Sie einfach den Waschbecken und zumindest die erste Zeit nach der Bewegung, die Meldung "New CPU Installed" ist zurückkehrt.

Ich konnte dies zu überprüfen, weil mein Kühler CoolerMaster Gemini II erfordert die Demontage des Original-Unterstützung für Kühlkörper Standards (das Achteck aus Kunststoff, die den Kühlkörper Haken).

Das Gemini II Kühlkörper war zuvor auf einem Gigabyte Mainboard montiert und hat mir nie Schwierigkeiten.

Das Problem scheint zu treten hauptsächlich mit AMD Phenom (AMD Phenom X4 II habe ich dieses Problem nicht auftreten).

Lösung 1 (die für mich gearbeitet hat)

I ersetzt den Sockel mit der eines GIGABYTE Motherboards, die flach ist und ohne Steigungen.

Beim ersten Start das Problem wieder kommen, aber ich schraubte die Schrauben in die Spüle mit nur Hände.

Ich schraubte die Schrauben mit dem Schraubendreher durch Erhöhung des Drucks auf dem Prozessor (die, die ich nicht mit der Steckdose, bevor tun sollte) und das Problem, dass mich geplagt hat, für ein paar Monate weg ist.

Vollständig verschwunden.

Beim ersten Start hat das BIOS den neuen Prozessor erkannt, aber nicht gefragt Drücken von F1 oder F2.

Der PC startet ohne Absturz oder Fehler zu generieren (und mit den Overclocking-Einstellungen, in der Regel mit "new cpu installed" wurden nicht initialisiert).

Ich habe versucht, den Kühlkörper zu schütteln und ziehen schwer zu sehen, ob das BIOS noch erkennen Bewegungen der CPU: Kein Fehler.

No more "New CPU Installed!".

So entfernen Sie den Sockel

Entfernen Sie den Prozessor.

Entfernen Sie die Kunststoff-Oktagon für die Befestigung des Kühlers.

Heben Sie den Metall-Hebel, der den Prozessor Schleusen in eine vertikale Position (offen-Buchse).

Die versteckten Teil des Hebels wirkt wie ein Scharnier.

Ziehen Sie den Hebel mit geringem Kraftaufwand in die Buchse zu brechen.

Der Hebel und Herausziehen der erste Schuss sogar einen zweiten Schuss und die Steckdose frei ist.

Nehmen Sie vorsichtig die Winkel an der Stelle der Entfernung des Hebels, dass mehr als die anderen und mit geringem Kraftaufwand erhöhen wird, mit Hilfe eines Stiftes, fahren die Steckdose zu Hause.

Wie zu montieren den neuen Sockel

Holen Sie sich ein Socket-förmigen flachen Ei von einem anderen Mainboard genommen (falls Sie eine haben, zur Verfügung).

Ich habe den Sockel des Motherboards von GIGABYTE.

Typischerweise haben die Steckdosen die gleiche Art von Sitzschienen.

Warnung! Buchse Ersatz könnte niedriger sein als das Original! Nach der Montage des Kühlkörpers, stellen Sie sicher, es ist voll in Kontakt mit der Oberseite des Prozessors

Setzen Sie die neue Buchse auf der Unterseite mit dem Kupfer Kontakte und ersetzen Sie den Hebel, immer aufrecht, bis sie stoppt.

Machen Sie einen leichten Druck auf den Sockel, bis Sie ein Klicken bestätigt die verriegelte Position des Sitzes mit der Schubstange des Hebels zu hören.

Achten Sie darauf, den Kühlkörper richtig auf dem CPU, ohne Raum positioniert.

Keine Sorge, wenn die Steckdose, dann wird schwächer.

Der Druck des Kühlkörpers und der Hebel wird Gleichgewicht des Mechanismus.

Lösung 2 (nicht getestet!)

(Achtung! Diese Lösung ist auf eigene Gefahr! Ich habe das nicht ausprobiert)

Meiner Meinung nach, können Sie rasieren die Ecken (Winkel nur) der Buchse mit ultra-feinem Sandpapier (Nagelfeile, und verwendet, löst), so wie zu beseitigen Biegung der Prozessor unter Druck.

Dabei sollte es die Löcher für die Stifte mit Klebeband zu Staub passen in einen der Kupfer-Kontakte verhindern zu decken.

Allerdings empfehle ich Ihnen Spray Flussmittel für elektrische Schaltungen auf den Sockel, nach der Anmeldung für Rückstände von Staub.

Die Winkel, sollten Sie nicht eingereicht vollständig angegeben werden, sondern nivelliert wiederholt versucht, die Oberfläche zu entfernen kann und die Montage der CPU von Zeit zu Zeit, um das optimale Niveau zu erreichen.

Die Zonen sind in das Bild, um Datei gezeigt: Es ist nur rasieren den Ecken rot eingekreist, die durch Pfeile rot.

E-Mail: info@newcpuinstalledissue.daemoncms.com